Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Schüler*innenakademie: „Artenschutz kann jeder! Schulgartenprojekte leicht umgesetzt“

Am 19.06.2019 fand am Gregor-Mendel-Berufskolleg im Rahmen von Schule der Zukunft die Schülerakademie „Artenschutz kann jeder! Schulgartenprojekte leicht umgesetzt“ statt, die in Kooperation mit dem BNE-Regionalzentrum Kreis Paderborn ausgerichtet wurde. Unsere Schule hatte an diesem Tag insgesamt 33 Schüler/innen der Klassen 5-8 und zehn Lehrkräfte von vier allgemeinbildenden Schulen zu Gast. Die Gastschüler/innen haben die von der Mittelstufe Produktionsgartenbau vorher im Unterricht vorbereiteten Workshops durchlaufen und verschiedene Aufgaben gelöst. 

An der ersten Station „Nützlinge/Schädlinge im Schulgarten“ haben die Schüler/innen typische Schädlinge im Schulgarten und die passenden Nützlinge kennengelernt. Bei einem Rundgang über das Schulgelände schauten sie sich Pflanzen an, die von Schädlingen befallen waren. Anschließend beschäftigten sie sich damit, warum Blattläuse, Dickmaulrüssler, Spinnmilben und Co für Pflanzen schädlich sind. Mit Hilfe einer Lupe wurden Nützlinge in unterschiedlichen Entwicklungsstadien angeschaut und den Schädlingen die passenden Nützlinge zugeordnet. Am Ende des Tages wurden die Nützlinge in die Freiheit entlassen.

An der zweiten Station „Blattlaus ade! Wir bauen ein Zuhause für Ohrenkneifer!“ beschäftigten sich die Schüler/innen damit, warum Ohrenkneifer nützliche Insekten sind und wie wir sie fördern können. Anschließend bauten die Schüler/innen Ohrwurmtöpfe und malten sie an. Auf dem Schulgelände wurden geeignete Plätze gesucht und die von der GäM2 vorbereiteten Ohrwurmtöpfe aufgehängt. Die selbst gebauten Ohrwurmtöpfe haben die Schüler/innen mit nach Hause genommen, um im heimischen Garten die Blattläuse zu bekämpfen.

Handwerkliches Geschick war an der dritten Station gefragt. In Kleingruppen wurde ein Insektenhotel gebaut. Dabei wurde darauf geachtet, dass verschiedene „Zimmer“ entstanden, sodass jeder Nützling seine perfekte Behausung finden kann. Zudem beschäftigten sich die Schüler/innen mit dem perfekten Standort für das Insektenhotel. Am Ende der Veranstaltung haben die Teilnehmer/innen ihr fertig gebautes Insektenhotel mitgenommen, um es auf dem eigenen Schulgelände aufzuhängen. 

Die vierte Station war auf dem Schulhof vorbereitet. Hier schauten sich die Schüler/innen das im Mai 2019 neu angelegte Staudenbeet „Restaurant für Insekten“ an und beschäftigten sich mit Pflanzen, die besonders gut als Nahrungsquelle für Insekten geeignet sind. Anschließend haben die Schüler/innen insektenfreundliche Pflanzen in Töpfe ausgesät, die sie dann mit nach Hause genommen haben.

Bepackt mit vielen neuen Eindrücken und den Arbeitsergebnissen des Tages haben die Gastschüler/innen ihren Heimweg angetreten.

.
.
 
.
.
 
.
.
 
.
.
 
.
.
 
.
.
 
.
.
 
.
.
 
.
.
 
.
.
 
.
 

Anschrift

Gregor-Mendel-Berufskolleg
Bleichstraße 41a
33102 Paderborn
Deutschland

Kontakt

Telefon: 05251 87005 - 7
Telefax: 05251 87005 - 99
E-Mail senden

Hinweise