Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Advent 2013

Advent 2013

Arbeitsauftrag:
Erstellen Sie ein zweidimensionales florales Bild mit adventlichem Charakter.
Orientieren Sie sich an den Regeln der Flächengestaltung.


„Ende November haben die Schülerinnen der Florist-Unterstufe in Zweierteams einen Bilderrahmen mit floralen Werkstoffen zum Thema Advent gestaltet.
Sinn der Aufgabe war, zweidimensionale Streuungen an praktischen Beispielen zu veranschaulichen. Die zukünftigen Floristinnen hatte eine Woche Zeit, sich auf die Aufgabe vorzubereiten und die Werkstoffe zu sammeln. Am Tag der praktischen Umsetzung entschieden sich die Teams für bestimmte Werkstoffe und legten sie zunächst auf die vorgegebene Bilderrahmenfläche. Während der Arbeit wurde immer Rücksprache gehalten und Veränderungsvorschläge gegebenenfalls umgesetzt. Nachdem die Werkstoffe aufgeklebt waren, wurden die Ergebnisse der Klasse präsentiert und ausgewertet.“

von Jennifer Schimpf und Viviane Kinner


„ Im Gestaltungsunterricht haben wir für die Schule einen adventlichen Bilderrahmen gestaltet. Dabei haben wir uns an die Regeln für Ordnungsgefüge in zwei Dimensionen gehalten.
Die weihnachtlichen Werkstoffe wie Engelshaar, Zimtstangen und Zapfen wurden in Kleingruppen verarbeitet. Zuerst haben wir uns für ein Ordnungsgefüge entschieden und dann die passenden Werkstoffe ausgewählt. Danach haben wir die Werkstoffe auf dem Bilderrahmen angeordnet. Nach erfolgter Kontrolle wurden die Werkstoffe mit der Heißklebepistole befestigt. Abschließend wurden die Bilder in der Klasse besprochen und in der Schule aufgehängt.“

von Marie Föllmer, Julia Stollhans, Chantal Humann, Julia Oppermann, Julia Menzel und Sophie Göke


„Die Schülerinnen der Florist-Unterstufe haben passend zur Adventszeit florale Bilderrahmen gestaltet. Dies geschah im Gestaltungsunterricht zum Thema Flächengestaltung. Als Grundlage dienten Rahmen, die mit Zapfen, Zimtstangen, Orangenscheiben, Engelshaar und anderen weihnachtlichen Werkstoffen beklebt wurden. Nach Einteilung in Teams entstanden an einem Schultag diese Ergebnisse.“

von Rebecca Phillips, Jasmin Zimmermann, Sarah Votsmeier und Pia Daniel

 

Anschrift

Gregor-Mendel-Berufskolleg
Bleichstraße 41a
33102 Paderborn
Deutschland

Kontakt

Telefon: 05251 87005 - 7
Telefax: 05251 87005 - 99
E-Mail senden

Hinweise