Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Florist Unter- und Mittelstufe besuchen Ausbildungsbetriebe

Unsere zweite Exkursion mit Betriebsbesichtigungen in diesem Schuljahr haben wir am 4.Juli gemacht. Wir haben die Betriebe „Blumengalerie Dunschen“ in Hövelhof und die „Landgärtnerei Sporkmann“ in Delbrück besucht.

Unser erster Betrieb an diesem Tag war die „Blumengalerie Dunschen“. Der Betrieb liegt in der Nähe eines Friedhofs, deshalb ist die Trauerfloristik das Hauptthema. Aber auch alle anderen floristischen Werkstücke und Dienstleistungen kann man erwerben Zwei Generationen der Familie Dunschen mit den Berufen Florist und Steinmetz arbeiten hier Hand in Hand.
Frau Dunschen beantwortete alle unsere Fragen und führte uns durch den Betrieb. Zum Betriebsgelände zählen neben dem Ladengeschäft und einer Ausstellungsfläche von Mustergräbern und -grabsteinen außerdem eine Trauerhalle und -räume. Der Betrieb liegt am Rande von Hövelhof und ist verkehrstechnisch gut zu erreichen. Für die Kunden gibt es entsprechend gute Parkmöglichkeiten.

Der zweite Betrieb war die Landgärtnerei Sporkmann in Delbrück. Hier handelt es sich um ein Familienunternehmen in dritter Generation.
Herr Sporkmann informierte uns über die Entwicklung seines Betriebes, in dem die gesamte Palette floristischer Arbeiten erstellt wird. Außerdem wird hier ein großer Teil der Topfpflanzen selbst kultiviert und im Betrieb verkauft. Der Betrieb zieht zahlreiche Sommerblumen wie Zinnien, Dahlien und Sonnenblumen auf eigenen Feldern heran. Der große Verkaufsraum und die angrenzenden Gewächshäuser liegen mitten im Ort, sodass der Betrieb für die Stamm- und Laufkundschaft verkehrstechnisch gut zu erreichen ist. Für die Kunden stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Frau Dunschen und Herrn Sporkmann, die sich Zeit für uns genommen haben, sodass wir einen guten Einblick in die Betriebe erhalten konnten!

Anna Jahn FloU

Anschrift

Gregor-Mendel-Berufskolleg
Bleichstraße 41a
33102 Paderborn
Deutschland

Kontakt

Telefon: 05251 87005 - 7
Telefax: 05251 87005 - 99
E-Mail senden

Hinweise