Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

BonVia 1 besichtigt die Baumschule Jurgelucks

Was haben wir erfahren?

Wir haben gelernt wie man einen Baum mit einem Messer ausgräbt. Einmal im Jahr wird der Baum umgepflanzt.
In dem Betrieb arbeiten ständig 25 bis 30 Mitarbeiter, in der Saison sind es bis zu 50 Mitarbeiter.
Im Sommer müssen die Bäume einmal in der Woche gegossen werden.
Bewässert wird über Schläuche über Tröpfchenbewässerung oder Aufstellregner.
Wenn es im Winter zu kalt ist und der Boden gefroren ist, kann man keine Bäume pflanzen.
Ein Auszubildender im ersten Jahr verdient ca. 550 €.
Die Kunden sind Firmen, die ihr Gelände mit den Bäumen begrünen, aber auch Kunden, die ihre Gärten bepflanzen.
Die Bäume werden nach Frankreich, Holland und vor allem England verkauft.
Der Betrieb hat sechs bis acht Auszubildende.
Kranke Bäume werden zunächst an eine andere Stelle gepflanzt und wenn sie sich dort nicht erholen, werden sie gefällt.
Man kann ein Praktikum zwischen einer Woche bis drei Wochen machen.
Die Mitarbeiter arbeiten von 6 Uhr bis 16 Uhr. Die Baumschule gibt es seit 70 Jahren.
Im Frühling und im Herbst werden die Bäume geschnitten.
Das Unternehmen stellt wertvolle Bäume her.


Was fanden wir besonders interessant?

Die wachsenden Pflanzen im Gewächshaus. Die Maschine pflanzt mit einem großen Messer die Bäume aus und der japanische Baum ist immer rot. Der Apfelbaum ist groß, aber die Äpfel sind klein. Die Wurzeln des Baums werden mit einem Tuch umwickelt.
Die Maschine war sehr interessant.
Ich finde in der Baumschule das Praktikum interessant. Die kleinen Äpfel waren sehr interessant.


Woran denke ich, wenn ich an die Betriebsbesichtigung denke?

Das Gewächshaus war sehr schön. Blumen und Bäume waren sehr schön.
Ich finde, in der Baumschule sind viele Bäume. Die Blätter sind gelb, rot, grün.


Wir danken Kimberly Rose und Michael Heinrichsdorff für die tolle Führung.
Und wir bedanken uns bei Herrn Jurgelucks, dass wir seinen Betrieb erkunden durften.

Morteza Ahmedi Fardin Rahmani Sabrije Sahini Mohammad Toufiq Madad
und die ganze Klasse BonVia I.

24.10.2016

Anschrift

Gregor-Mendel-Berufskolleg
Bleichstraße 41a
33102 Paderborn
Deutschland

Kontakt

Telefon: 05251 87005 - 7
Telefax: 05251 87005 - 99
E-Mail senden

Hinweise